Sehen Sie sich an, wie Miltenyi Biotec seine Marketingmaßnahmen mithilfe von MARMIND team- und länderübergreifend abwickelt 💫 Mehr erfahren
x

Wie Marketing Operations CMOs helfen können, ihre Ziele zu erreichen

Wenn Sie das Gefühl haben, eine unsichtbare Decke hält Sie und Ihre Marketingziele zurück, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass Ihre Marketingorganisation nicht komplett ist.

 

Ihnen fehlt ein wesentliches Tool in der Steuerung, was Sie davon abhält, mit Ihrem Unternehmen so richtig durchzustarten. Das ist jedoch verständlich, weil Marketing Operations (MOps) in den meisten Unternehmen noch unbekannt sind.

 

Dabei können MOps sich positiv auf Ihr Marketing auswirken – von der Verbesserung der Kommunikation und Technologie bis zur Optimierung Ihrer Prozesse und Aufwertung der Datenanalyse.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was MOps sind, wie sie Ihnen helfen können und weshalb Sie sie in Ihrem Unternehmen einführen sollten.

Was sind Marketing Operations?

Marketing Operations (MOps) sind ein Team, das dafür sorgt, dass Ihre Marketingmaschinerie reibungslos funktioniert. Sie sind dafür zuständig, dass von der Planung bis zur Analyse dank der Verwendung verschiedener Tools und Systeme alles glatt läuft, um Ihren Marketingaufwand zu unterstützen.

 

Stellen Sie sich MOps als das Mechanik-Team innerhalb Ihres Marketing-Teams vor – sie sorgen dafür, dass alles rund läuft und Ihr Unternehmen wächst.

marketing operations

Was können MOps für Ihr Marketing tun?

Nachdem geklärt ist, was MOps sind, sehen wir uns an, was sie für Sie und Ihr Team tun können. Im Folgenden sind ein paar Möglichkeiten angeführt, wie MOps Ihnen bei der Erreichung Ihrer Geschäftsziele helfen können:

1. Die Marketingeffizienz verbessern

Ein MOps-Team hilft Ihnen dabei, Ihre Prozesse zu optimieren und verbessert Ihre Marketingeffizienz. Es kann sich wiederholende Tätigkeiten automatisieren und so die manuelle Arbeit reduzieren. Dadurch hat Ihr Marketing-Team mehr Zeit, sich auf strategische Initiativen zu konzentrieren.

2. Die Marketingtechnologie optimieren

Eine der Hauptaufgaben von MOps ist die Bewertung Ihres Marketing-Technologie-(MarTech)-Stacks, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Tools zur Erreichung Ihrer Ziele einsetzen. Sie können Ihnen auch dabei helfen, Ihre Tools und Prozesse zu optimieren, um das meiste aus Ihrer Investition herauszuholen.

3. Marketingprozesse straffen

Durch das Aufbrechen alter Muster und das Fördern funktionsübergreifender Zusammenarbeit kann ein MOps-Team ein effektiveres und kohäsiveres Marketingprogramm schaffen. Es hilft Ihnen dabei, einen gestrafften Marketingprozess über die gesamte Customer Journey hinweg aufzubauen.

4. Datenanalyse und Berichterstattung intensivieren

marketing operations

Wenn Ihnen wichtige Einblicke fehlen, um bessere Entscheidungen treffen zu können, sorgen MOps für Abhilfe. Ein fein eingestelltes MOps-Team kann Ihnen bei der Entwicklung eines datengestützten Ansatzes für Ihr Marketing helfen. Es kann Daten aus Ihrer gesamten Marketingabteilung sammeln und analysieren, damit Sie Einblicke erhalten, anhand derer Sie Ihre Kampagnen optimieren und somit auch Ihren ROI verbessern können.

Wie funktionieren MOps in einem Unternehmen?

Nachdem Sie jetzt wissen, was MOps für Ihren Marketingaufwand tun können, sind Sie wahrscheinlich gespannt, wie das in der Praxis aussieht. Nehmen wir als Beispiel ein mittelgroßes Handelsunternehmen, welches seinen Marketingeffekt verbessern möchte.

Stellen wir uns vor, dass dieses Unternehmen ein Marketing-Team für die Durchführung von Kampagnen über verschiedene Kanäle hat. Aber das Team kann kaum mit den Veränderungen in der Branche mithalten. Das Unternehmen schafft ein MOps-Team, um seine Prozesse zu straffen, seine Ergebnisse zu verbessern und alles reibungsloser ablaufen zu lassen.

 

Das MOps-Team arbeitet eng mit dem Marketing-Team zusammen, um deren Bedürfnisse zu verstehen und Bereiche zu identifizieren, welche verbessert werden können. Es bewertet den aktuellen MarTech-Stack des Unternehmens und ermittelt Lücken und Redundanzen. Es empfiehlt neue Tools und Technologien, um Prozesse zu automatisieren, wie Marketingautomationssoftware, Tools zur Datenanalyse und „Marketing Resource Management“-(MRM)-Plattformen.

 

Zusätzlich übernimmt es die Verantwortung für die Unternehmensdaten und sorgt dafür, dass diese sicher, richtig und aktuell sind. Das Team erstellt Berichte und liefert so Einblicke in die Leistung von Marketingkampagnen. Diese Informationen nutzt es zusätzlich, um fundierte Entscheidungen zur Optimierung des Marketingbudgets zu treffen.

 

Das MOps-Team ist verantwortlich für die Verwaltung der Unternehmenswebseite und sorgt dafür, dass die Webseite suchmaschinenoptimiert (SEO) und kundenfreundlich (UX) ist. Das Team arbeitet mit dem Marketing-Team zusammen, um Landingpages und andere digitale Medien zu erstellen, um so Kampagnen zu unterstützen.

 

Alles in allem unterstützt das MOps-Team die Marketingabteilung. Es stellt sicher, dass die Marketing-Teams die Tools, Daten und Ressourcen haben, um effektive Kampagnen durchführen zu können. Durch enge Zusammenarbeit von Marketing- und MOps-Teams kann das Unternehmen bessere Ergebnisse erzielen und das Geschäftswachstum angekurbelt werden.

Wie ein erfolgreiches MOps-Team aufgebaut und eingeführt wird

Wie sollen Sie jetzt also MOps in Ihr Unternehmen integrieren? Beachten Sie die folgenden Punkte, bevor Sie Ihre MOps-Team zusammenstellen:

1. Führen Sie eine Bedarfsanalyse durch

Beginnen Sie mit einer Bedarfsanalyse Ihrer aktuellen Marketing Operations und ermitteln Sie Bereiche, die verbessert werden können. Das hilft Ihnen dabei, festzulegen, welche Art MOps-Team Sie brauchen und welche Ressourcen Sie investieren müssen.

2. Stellen Sie die richtigen Leute ein

Die Kandidat:innen für Ihr MOps-Team sollten sowohl über Marketing- als auch Technologiekompetenzen verfügen. Sie benötigen Menschen, die das große Ganze Ihres Marketingprogramms verstehen und auch wissen, wie sie Tools und Technologie einsetzen, die dieses unterstützen.

3. Entwickeln Sie einen Plan

Sobald Sie Ihr Team zusammengestellt haben, entwickeln Sie einen Plan, der Ihre Ziele, KPIs und Prozesse umreißt. Dieser Plan sorgt dafür, dass alle auf demselben Stand sind und auf dieselben Ziele hinarbeiten.

4. Setzen Sie Ziele und messen Sie die Ergebnisse

Setzen Sie Ihrem MOps-Team erreichbare Ziele und verfolgen Sie den Fortschritt anhand dieser Ziele. So können Sie den ROI Ihrer Investition in MOps ermitteln und Verbesserungsfelder identifizieren.

5. Fördern Sie Zusammenarbeit

MOps können nicht isoliert arbeiten – sie müssen eng mit anderen Teams in Ihrem Unternehmen zusammenarbeiten. Das betrifft Abteilungen wie Marketing, Verkauf, IT und Finanzen. Ermutigen Sie Ihre Mitarbeitenden zur Zusammenarbeit und Kommunikation, damit alle auf dasselbe Ziel hinarbeiten.

6. Verbessern Sie sich durchgehend

Marketing entwickelt sich ständig weiter, daher muss Ihr MOps-Team flexibel und anpassungsfähig sein. Schaffen Sie eine Unternehmenskultur von kontinuierlicher Verbesserung und ständigem Experimentieren, und seien Sie auch bereit umzudenken, wenn das notwendig ist, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Wie sieht die grundlegende Struktur eines MOps-Teams aus?

Je nach Größe und Komplexität des Unternehmens kann die Struktur eines MOps-Teams variieren. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für eine mögliche Organisationsstruktur eines MOps-Teams:

 

1. Der Head of Marketing Operations ist für das MOps-Team verantwortlich und leitet dessen Tätigkeiten. Der- bzw. diejenige berichtet an den/die CMO oder jemand anderen aus der Führungsebene.

 

2. Der Marketing Operation Manager arbeitet eng mit dem Head of Marketing Operations zusammen, um den alltäglichen Betrieb des MOps-Teams zu verwalten. Der- bzw. diejenige leitet evt. spezielle Funktionen innerhalb des Teams, wie etwa Datenanalyse, Projektmanagement oder Technologie.

 

3. Datenanalyst:innen sind für die Analyse von Marketingdaten zuständig. Sie ermitteln Trends, messen die Leistung von Kampagnen und liefern Einblicke, um die Marketingstrategie zu verbessern.

 

4. Projektmanager:innen kümmern sich um Marketinginitiativen und stellen sicher, dass Projekte pünktlich und im Rahmen des Budgets durchgeführt werden. Sie koordinieren sich bei Bedarf mit anderen Teams im Unternehmen.

 

5. Technologiefachleute sind für die Verwaltung der technologischen Infrastruktur zuständig und unterstützen so das Marketing-Team. Das beinhaltet etwa Tools zur Datenanalyse, Marketingautomation und für das Customer Relationship Management (CRM).

 

6. Betriebskoordinator:innen verwalten die alltäglichen Aufgaben des MOps-Teams. Sie koordinieren Meetings, verwalten Budgets und unterstützen administrativ.

marketing structure

Das ist nur eine mögliche Struktur für ein MOps-Team. Die spezifischen Rollen und Verantwortlichkeiten hängen vom Bedarf Ihres Unternehmens ab. Allerdings bietet diese Struktur einen guten Überblick über die Positionen, die in Ihrem MOps-Team vergeben werden können.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie Hilfe dabei brauchen, Ihre Unternehmensziele zu erreichen, lohnt es sich darüber nachzudenken, ob MOps vielleicht das fehlende Puzzleteil sein könnten. In ein MOps-Team zu investieren, kann Ihre Effizienz verbessern, den MarTech-Stack optimieren, Prozesse straffen und dabei helfen, wichtige Einblicke zu erhalten.

 

Übersehen Sie nicht die Macht von MOps – sie könnten genau das sein, was Ihnen noch dazu fehlt, um Ihre Marketingziele zu erreichen.

Autor

Peter Fechter

Peter Fechter

Peter ist Digital Marketing Manager bei MARMIND und hauptsächlich für Website- und Leadmanagement zuständig. Wenn er nicht gerade mit der Erstellung von Inhalten beschäftigt ist, entwickelt er neue strategische Ansätze für die Kampagnenplanung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Sie Marketingkampagnen auf einer intuitiven Plattform planen, verwalten, nachverfolgen und ausführen möchten, ist MARMIND das richtige Marketinginstrument für Sie. Es ist in hohem Maße individualisierbar und passt sich an Ihre spezifischen Marketingprozesse an.

Es bringt Ihre Teams näher zusammen und vereinfacht die Kommunikation, wodurch Sie produktiver und wirtschaftlicher werden. Mit MARMIND an Ihrer Seite haben Ihre Teams einen ständigen Überblick über Zeit, Budget und Ressourcen und fungiert als Kompass, der Sie zu Ihren Marketingzielen führt. Wenn Sie der Pilot Ihrer Marketingabteilung sind, ist MARMIND das Cockpit, das Sie befähigt, Ihr Marketing auf eine höhere Flughöhe zu bringen.